Naturschutz versus Naturerlebnis

Wie viel Tourismus verträgt die Natur?

Raum: N 117

Session

C1

Nicht mehr teilnehmen

Um dich für Sessions anmelden zu können,
musst du dich zunächst selber anmelden. Einfach klicken :)

Nicht mehr teilnehmen

Um dich für Sessions anmelden zu können,
musst du dich zunächst selber anmelden. Einfach klicken :)

Weitere Sessions entdecken

Beschreibung:

Tourismus trägt nicht unerheblich zum Klimawandel bei und ist gleichzeitig in höchstem Maße von ihm betroffen. Wie kann auch im Urlaub viel für den Klimaschutz getan werden? Und wie sieht nachhaltiger Tourismus aus?

Yvonne Bethage, Referat 53: Tourismusmarketing, touristische Marktforschung, Nachhaltigkeit im Tourismus, Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus